Content-Management

Geben Sie uns Ihre Produkte, 
wir liefern Ihnen das komplette Content-Paket

Für den Erfolg Ihrer Online-Aktivitäten müssen nicht nur Onlineshop und Website technisch und optisch perfekt zugeschnitten sein und durch Usability überzeugen – erst Qualität und Aktualität des Inhalts schaffen Begeisterung und bringen Umsatz. Wir bieten Ihnen daher eine Vielzahl von zielführenden Content-Services, die Ihre Conversion-Rate erhöhen:

 

Exkurs:

medienneutrale Datenaufbereitung

Eine Farbe in Tageszeitung, Katalog, Hochglanz-Anzeige oder Webshop ähnlich wirkend darzustellen, ist äußerst anspruchsvoll. Daher beschäftigen sich bei einem Mediendienstleister meist ausgewiesene Spezialisten mit dem sogenannten Farbmanagement. Um die Prozesse besser zu verstehen, hier ein kleiner Exkurs:

Die digitale Fotografie hat in sehr vielen Bereichen die analoge Technik abgelöst. Die digitalen Kamera-Daten, sogenannte Raw-Dateien kann man als ein digitales Dia betrachten. Sie speichern exakt, was der Bildsensor einer Digitalkamera bei der Aufnahme erfasst, so dass keine Kompressionsverluste in Kauf genommen werden müssen. Der gesamte vom Bildsensor erfasste Umfang (die Bildinformation) ist nutzbar, z.B. 12 bis 16 Bit an Helligkeitsinformationen entsprechen 4.096 bis 65.536 Helligkeitsabstufungen. Sinnvoll ist es daher, diese Raw-Daten zunächst in einem medienneutralen Farbraum (z.B. ECI-RGB) zu speichern und zu bearbeiten, um die größtmögliche Bildinformation und somit Bildqualität zu erhalten. Zum Vergleich: Würde man bereits an dieser Stelle zu CMYK wandeln, wären nur noch 256 Abstufungen verfügbar. Dieses Vorgehen ist in der Praxis teilweise noch vorzufinden, jedoch fatal, wenn man an die Darstellung auf hochauflösenden Monitoren, die Möglichkeiten des Zooms in Online-Anwendungen oder auch den vielleicht zusätzlich gewünschten Einsatz als Großformatdruck denkt.

In einem medienneutralen Workflow erfolgt daher erst bei der Ausgabe der Daten für die einzelnen Zielmedien die Umrechnung auf Basis standardisierter ICC-Profile. Ein ICC-Profil ist die Maßeinheit für Farbe. Alle verwendeten Farbräume werden mit einem ICC-Profil eindeutig charakterisiert. So werden ein Ergebnis von höchstmöglicher Farbqualität und ein gleicher Farbeindruck auf unterschiedlichen Ausgabegeräten erzielt.

Ingo Keizers

Ingo Keizers Handlungsbevollmächtigter Vertrieb

Tel.
+49-2564-919-330
Mail
I.KeizersLaudert.de
XING
Ingo Keizers auf XING
Sven Stowermann

Sven Stowermann Handlungsbevollmächtigter Vertrieb

Tel.
+49-2564-919-192
Mail
S.StowermannLaudert.de
XING
Sven Stowermann auf XING